Hedler - Mjølkeflaten - Stødno

Mjølkeflaten ist ein nahe am Ortszentrum gelegenes Erholungsgebiet mit guten Wanderwegen und schöner Aussicht auf den Fjord, den Fluss Lærdalselva und Lærdalsøyri. Die Wanderwege beginnen in Hedler und führen nach Stødno, wo es Überreste alter Hofstellen von Arbeiterpächtern gibt sowie alte Mähwiesen und Viehweiden.

An Orten wie diesem wurden die Kühe früher im Freien gemolken. Während des zweiten Weltkrieges bauten deutsche Soldaten hier Bunker, von denen aus man den Fjord gut im Auge behalten konnte. Mehrere der traditionellen Pfade sind heute markierte Wanderwege. Es folgen einige Vorschläge für Wanderungen mit dem Startpunkt Hedler.

 

Hedler1.jpgHedlerWanderkarte.jpgnature_winter_laerdal_sognefjord.jpg

 

Hedler - Mjølkeflaten
Dauer: 30 min.
Länge/Höhenmeter: 0,9 km / 95m
Diese Wanderung ist gut für Familien mit kleinen Kindern geeignet. Nach der Brücke geht es nach links in Richtung Fjord und Hedler. Der Pfad biegt dann rechts ab und führt durch den Wald nach Mjølkeflaten. Bei Nässe kann es an einigen Stellen glatt sein!


Hedler - Mjølkeflaten - Stødno - Sentrum
Dauer: 1,5 Std.
Länge/Höhenmeter: 5,8 km / 95m
Rundtour: Hedler Mjølkeflaten - Stødno – Ortszentrum. Von Mjølkeflaten aus kann man zum Hof Stadno weiter gehen. Die Wanderung führt über Felsen und Geröllfelder mit Birken und Wacholder. Wenn man sich dem Hof nähert verläuft der Pfad durch Edellaubwald mit Ulmen und Linden. Von Stedno aus geht es weiter hangaufwärts zur Brücke Øyabrui. Von dort aus führt ein Weg am Fluss entlang zurück ins Ortszentrum.


Hedler - Mjølkeflaten – Jektesanden
Dauer: 1 Std. Länge/Höhenmeter: 2,2 Km / 95m
Die Wanderung geht zunächst nach Mjølkeflaten. Von dort folgt man der Beschilderung nach Jektesanden. Auf dem Weg hinunter zum Fjord bietet sich ein Abstecher zu einem Bunker an, den deutsche Soldaten während des Zweiten Weltkrieges gebaut haben. Einst reichte der Fjord bis nach Jektesanden und es gab dirt vermutlich früher einen Anlegeplatz für Boote. Überreste von Mauern deuten außerdem auf eine ehemalige Besiedelung hin. Auf dem Weg hinunter empfiehlt sich auch ein kurzer Stopp an der „Huldastova“.

 

HedlerWanderkarte

 

Beschreibung und Karte zum Downloaden.

5 gute Gründe für Ihren Urlaub im Lærdal Ferien- und Freizeitpark

  • Naturerlebnis pur direkt am malerischen Sognefjord
  • Unzählige Sportmöglichkeiten & geführte Touren
  • Kurze Wege zu allen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten der Region
  • Unterkünfte in allen Preisklassen - Camping, Motel, Appartments und Hütten
  • Beste Infrastruktur mit Restaurants, Sportgeräteverleih und eigenem Motorikpark™

Neuheiten, Angebote und Social Media

Neuheiten

Hier unseren letzten Neuheiten. Wir suchen Event Leiter(in) und andere Saisonstellen. Schreiben Sie uns....

Zum News ...

Wanderferien in Lærdal

Social Media & Wetter

Besuchen und folgen Sie uns schon jetzt auf unseren diversen Social Media Plattformen.

Get connected ...

Wanderferien in Lærdal

Unser Youtube Channel

Machen Sie sich hier Ihr erstes Bild vom Freizeit- & Ferienpark Lærdal und dem malerischen Sognefjord!

Zum Youtube Channel ...

Radurlaub in Norwegen

Radurlaub in Norwegen

Radfahren und Mountainbiken in Norwegen! Der Sognefjord erwartet Sie mit abwechslungsreichen Touren!

Weiterlesen ...

Wanderferien in Lærdal

Wanderferien in Lærdal

Wandereldorado Lærdal - Freuen Sie sich auf unvergessliche Urlaubstage im herrlichen Sognefjord!

Weiterlesen ...

Winter am Sognefjord

Winter am Sognefjord

Auch im Winter ist der Sognefjord ein lohnendes Urlaubsziel mit spannenden Aktivitäten!

Weiterlesen ...